Zurück zur Liste
Datum:01.09.2016
Titel:Präsidenten- und Dirigentenkonferenz
Bericht:

Für die diesjährige Präsidenten- und Dirigentenkonferenz waren wir bei den Colorful Accordionists im Chäferchäuer Herzogenbuchsee zu Gast. Empfangen wurden wir bei bestem Wetter mit einem Apéro im Garten. Dann durften wir in den Chäferchäuer, wo uns die Colorful Accordionists mit einem Auszug aus ihrem neuen Programm " Anna, Nina, Sandy, Jennie und Co." vorzüglich unterhielten. Da durfte zum Beispiel der Welthit "Lara" aus Dr. Schiwago in einer jazzigen Version nicht fehlen.

An der Konferenz begrüsste Peter Studer zwei Gäste aus der Romandie. Denis Etienne, Präsident des ARMA, stellte uns den Concours romand des sociétés d'accordéonistes, kurz CRSA, vor. Er findet vom 27. - 28. Mai 2018 in La Chaux-de-Fonds statt. Akkordeon Schweiz - Region Mittelland wurde zur Teilnahme eingeladen.          Dabei müssen die Orchester nicht zwingend am Wettbewerb teilnehmen, sondern können auch einfach ein Platzkonzert darbieten.

Anschliessend präsentierte und kommentierte Peter Kurz die Resultate aus der Umfrage zum Thema "Integration Jugendlicher in Vereinen". Die Antworten waren so vielfältig, dass sie hier nicht zusammengefasst werden können. Weitere Themen wie SUISA, Musiklager 2017, Feedback der eidgenössischen Delegiertenversammlung, Feedback eidgenössisches Akkordeonmusikfest Disentis mit ersten Umfrageergebnissen zum Pflichtstück-Modus, Verschiedenes und Mitteilungen aus den Vereinen, schlossen den Arbeitsabend ab.

Im Garten setzten wir uns wieder zusammen und liessen den gelungenen Anlass mit einem kleinen Imbiss und Gesprächen ausklingen. Catherine und Andreas Steiner danken wir ganz herzlich, dass wir bei ihnen zu Gast sein durften.

Erfasser:Peter Scholl, Sekretär ASRM